Die Flowmo LH (Lagerungshilfe) ist ein von den Krankenkassen anerkanntes und sehr einfach zu bedienendes Hilfsmittel zur:


• dynamischen Lagerung von pflegebedürftigen Menschen


• effektiven Prophylaxe gegen Dekubitus, Kontrakturen,

  Druckstellen und Hautirritationen


• Mobilisierung und Förderung der Eigenaktivität


Dabei zeichnet sie sich durch ihre optimale Auflage-Druckverteilung, den variabel einstellbaren Neigungswinkel (10-90 Grad), sowie die einhändige und rückenschonende Bedienung aus. Die Flowmo LH reduziert einerseits den Pflegeaufwand durch Energie- und Zeitersparnis und andererseits bietet sie den Liegenden eine komfortable, sichere aber auch flexible, d.h. physiologische und mobilisierende Lagerung. Lesen Sie hier Kundenfeedback und die technischen Details.


„Das ist eine ideale Hilfe für eine ganz individuell angepasste und sichere Versorgung. Je nach Wunsch des Betroffenen kann eine flache bis steile Lagerung vorgenommen werden. Ein großer Vorteil ist die leichte und schnelle Umlagerung von der Seitenlagerung in die Rückenlage bzw. andersrum.“

(2020, Fr. Daniel, Geschäftsführung u. Einrichtungsleitung der TIW GmbH)



Haupteigenschaften der Flowmo LH

Kostenübernahme

Seit Oktober 2020 hat unsere Flowmo LH eine Hilfsmittelnummer, sodass die Krankenkassen die Kosten übernehmen.


Für eine Kostenübernahme der Krankenkassen wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt und den Sanitätshausfachhandel mit der Hilfsmittelnummer: HMV-Nr.11.11.05.1028.


Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Prophylaxe von Dekubitus
Kontrakturen & Pneumonie

Dekubitus und anderen Behinderungen, wie einer Kontraktur oder Pneumonie, kann mit der Flowmo LH sehr individuell und angepasst an das Körpergewicht des Betroffenen vorgebeugt werden, wie z.B. durch Steuerung des Luftvolumens, optimale Druckverteilung und Mobiliserung.

Basale Stimulation

Durch rhythmisches Drücken mit einer
Hand auf die Flowmo LH wird der ganze
Oberkörper der auf der Flowmo LH
liegenden Person in sanfte und sehr
angenehme Bewegungen gebracht.

Lagerung im gewünschten
Neigungswinkel

Je nachdem, wie weit die Luftkammer unter den Liegenden geschoben wurde und wie hoch das Luftvolumen gewählt wurde, ergibt sich ein Lagerungswinkel von ca. 20 bis ca. 90 Grad.

Mobilisierung

In der Rückenlage auf der Flowmo LH
liegend ist der gesamte Rücken mit den
anliegenden Gelenken sehr leicht zu
mobilisieren. Bei noch genügend Mobilität kann der Liegende auch selbst über Beckenbewegungen die Wirbelsäule strecken oder in Schwingung versetzen.

Kinästhetik & Bobath Konzept

Die Flowmo LH eignet sich hervorragend zur Realisierung einer kinästhetischen Arbeitsweise oder der Lagerungsmethode nach Bobath.


Unter der Matratze

Sind keine Hilfsmittel im Bett gewünscht,
kann die Flowmo LH auch unter die
Matratze geschoben werden. Liegt sie
dort mittig, kann sie, genau wie auf der
Matratze liegend, den Wechsel von einer Seitenliegeposition auf die andere Seite erleichtern.

Selbstlagerung

Bei noch genügend vorhandener Mobilität, kann man sich, auf dem Flowmo LH liegend, durch einfache Gewichtsverlagerung der Beine selbstständig von einer auf die andere
Seite umlagern.

Punktuelle Freilagerung

Je nach Bedürfnis des Betroffenen
oder dem Ziel der Lagerung (z.B. Freilagerung der Fersen) ist die Flowmo
LH individuell einsetzbar, z.B. unter
den Kniekehlen, den Fersen oder den
Armen.


Erleichterung der häuslichen Pflege


Folgende Eigenschaften der Flowmo LH helfen Menschen, ihre Angehörigen länger selbstständig zuhause pflegen zu können:

 

1) Die einfache Bedienung ermöglicht es Menschen ohne pflegerische Ausbildung oder Schulung eine Lagerung korrekt und optimal an die Bedürfnisse des Liegenden angepasst durchzuführen.

2) Der reduzierte Krafteinsatz beim Umlagern ermöglicht es selbst Angehörigen, die selbst schon etwas älter sind, das Lagern ohne fremde Hilfe vorzunehmen. Bei noch ausreichender Mobilität kann der Liegende sich ggf. selbst durch Gewichtsverlagerung der Beine umlagern oder sich durch leichte Beckenbewegungen mikrolagern. Dadurch werden nicht nur Angehörige entlastet, sondern auch das Wohlbefinden und die Eigenaktivität des Liegenden gesteigert.

3) Die sichere Lagerung durch Form, Material und Füllstoff schließt die Entstehung von Spitzendrücken durch eine ungleichmäßige Auflage-Druckverteilung oder Faltenbildung aus. Dekubitus und Hautirritationen wird präventiv entgegengewirkt. Der Gleitstop-Effekt verhindert ein Wegrutschen des Kissens. Selbst Scherkräfte, die häufig beim Umlagern entstehen, können mit einer einfachen Streichung der Hand zwischen anlehnendem Körper und Luftkammer ganz leicht beseitigt werden.


„Die Produktbeschaffenheit, formgebender Weichschaumkern, variable Luftfüllung und Antirutsch-Eigenschaften, machen das Lagerungsmittel zu einem, einfach zu bedienenden und sicheren Hilfsmittel."

(2020, Fr. Daniel, Geschäftsführung u. Einrichtungsleitung der TIW GmbH)


Entlastung der Pflegekraft


Die Flowmo LH stellt durch den minimalen Kraftaufwand und die Zeitersparnis beim Lagern und Mobilisieren eine tatsächliche Arbeitserleichterung des Pflegepersonals dar.

„Die Luftkammer ermöglicht, dass der Patient beim Anlegen automatisch in eine physiologische Position gleitet, die ihm angenehm ist. Die Pflegekraft muss nur noch wenige Korrekturen bei der Lagerung vornehmen. Das spart nicht nur Zeit, sondern vermindert signifikant die Scherkräfte, welche bei der Lagerung nach Bobath stattfinden. Gleichzeitig ist es ein kinästhetisches Arbeiten für die Pflegekraft. Das Pflegepersonal wird entlastet durch rückenschonendes Arbeiten, da das Nachgreifen in der Seitenlagerung entfällt."

(2020, Fr. Daniel, Geschäftsführung u. Einrichtungsleitung der TIW GmbH)


Innovation & Technologie


Die Innovation, die unserer patentrechtlich geschützten Lagerungshilfe zugrunde liegt und für welche wir bei der Startup Challenge der „Altenpflege Messe“ in Hannover 2018 nominiert wurden, basiert auf der Kombination aus:


Produktform + Luftkammertechnik + technischen Textilien


Produktform

Die charakteristische Rautenform mit den schmal zulaufenden Seitenkanten, dem formgebenden Weichschaumkern sowie das Schnittmuster ohne Kantennähte ermöglichen das einhändige Handling und verhindern die Entstehung von Druckstellen entlang der Produktkanten.

Luftkammertechnik

Unabhängig davon wieviel Gewicht auf einem Luftpolster lastet, die Luftfüllung verteilt sich immer automatisch gleichmäßig. So entsteht eine Auflage, die jederzeit eine optimale Druckverteilung gewährleistet. Außerdem verleiht die Luftfüllung der Auflage eine hohe Flexibiltät, die Mikrolagerung fördert und Selbstlagerung ermöglicht.

Technische Textilien

Um ein Verrutschen der Lagerungshilfe zu verhindern, basiert die Unterseite der Flowmo LH auf einem technischen Gleitstop-Textil. Der sehr atmungsaktive und anti-statische Bezugsstoff sorgt für ein gutes Mikroklima, selbst bei Menschen mit hoher Transpiration.


Was ist eigentlich das Neue?


 Bisherige Hilfsmittel zur Lagerung von Menschen haben oft das Problem, dass sie dem Körper der zu lagernden Person kaum Beweglichkeit anbieten, so dass sie fixierend wirken. Außerdem erfordern sie vom Pflegepersonal eine zeitintensiv Sorgfalt um Druckstellen und Wundliegen zu verhindern und Scherkräfte zu beseitigen.

Der von uns eingesetzte Füllstoff Luft beugt der Entstehung von Dekubitus effektiver vor, als konventionelle Kissenfüllstoffe aus Styropor oder Schaumstoff. Die Luftkammer passt sich beim Dagegenlehnen automatisch dem Körper von der Schulter bis zum
Gesäß an.

Zusätzlich zu dieser schnellen und optimalen Druckverteilung wirkt die Flowmo LH einer unphysiologischen Fixierung des liegenden Menschen entgegen, da sie einen flexiblen Halt bietet, der Mikrolagerung und Mobilisierung unterstützt und dessen Neigungswinkel dynamisch anpassbar ist.


Feedback

"Das Flowmo Lagerungskissen wird von den Patienten sehr gut angenommen. Es ist leicht, lässt sich gut positionieren, liegt faltenfrei an und hinterlässt keine Abdrücke. Der qualitativ hochwertige Stoff bietet ein gutes Mikroklima, verursacht keine Hautirritationen und verhindert Schwitzen weitestgehend. Das formstabile und vielseitig einsetzbare Kissen hat derart überzeugt, dass alle elf Betten unseres Wohnbereichs mit der Flowmo Lagerungshilfe ausgestattet wurden. Die mit Abstand beste uns bekannte Lagerungslösung, so die allgemeine Einschätzung des Pflegepersonals."

Fr. Daniel, Geschäftsführung u. Einrichtungsleitung der TIW GmbH (Therapeutisch Intensives Wohnen) in Zossen, Brandenburg


„Ich und meine Kollegen, wir sind total begeistert von dem Kissen! Das ist genau das, wonach ich jetzt schon länger gesucht habe und es passt perfekt zu unserer Arbeitsweise. Ich bin echt froh, das Projekt Lagerungsmaterial erfolgreich abschließen zu können! Seit über 1,5 Jahren waren wir auf der Suche, haben uns Gedanken gemacht und ausprobiert. Meine Kollegen sind auch alle happy!“

Frau Link, Krankenschwester des Hospice Civil in Echternach

Technische Details

 

 

Sie möchten gerne eine Fowmo Lagerungshilfe kaufen?

Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und wir vermitteln Sie an einen entsprechenden Fachhändler in Ihrer Nähe weiter. In der Regel genügt es, wenn Ihnen der Hausarzt den Bedarf einer Lagerungshilfe per Rezept bestätigt und Sie sich dann mit unserer Hilfsmittelnummer an ein Sanitätshaus Ihrer Wahl wenden um die Kostenübernahme der Krankenkassen zu gewährleisten.