Composition Studio

Gestalte deine eigene Inlay Composition


Gehe durch die 4 Schritte und bestätige jede Auswahl in dem du sie "in den Warenkorb" legst und danach auf "Weiter Einkaufen" klickst. Dadurch wird deine Auswahl während des Webseitenbesuchs gespeichert und kann jeder Zeit durch Klicken auf das Warenkorbsymbol, d.h. im Checkout eingesehen/geändert werden. 

                                                                          

 

 

#1 Wähle die Farbe des Basismoduls

 

#2 Bestimme die Farbe der Bänder                                                 

    

#3 Wähle deine Pockets

 

#4 Pocket Attachment   

                                   

 



#1 Beginne indem du die Farbe deiner zwei Basismodule und

 der vier Satinbänder bestimmst

 

 

Limeted Edition: Von dieser Version des THEA Inlays (2-teilig) wurden nur jeweils 8 Stück in jeder Farbe mit viel Hingabe zum Detail handgefertigt. Sie werden nicht mehr nachproduziert. Am besten schreibst du mir eine kurze Email (contact@thealines.de) bevor du es bestellst, damit ich sicher stellen kann, dass die gewünschte Farbe noch erhältlich ist. Weshalb ist die Mengenbegrenzung nicht einfach mit angegeben?

 

 

 

 

Beide Basismodule und 4 Satinbänder

Um besser entscheiden zu können welche Farben du in deiner Inlay Composition verwenden möchtest und um die Farbnamen der Bänder zu sehen kannst du dich einfach durch die beiden Fotogalerien klicken (oben die Filzfarben und unten die 22 Bänderfarben). Die Basismodule weisen leichte Unterschiede in der Verarbeitung auf, die von keiner funktionalen Bedeutung sind. 

 

Wähle zuerst deine Filzfarbe(n) aus:

75,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage Lieferzeit

Das rechte Basismodul ist das mit dem Extrafach für Papiere an der Rückseite.


 

 


 

 

Bitte wähle nun 4 Mal eine Bandfarbe aus und speichere sie über den Warenkorb.

Sollten mehr als 4 Bänder gewünscht sein (z.B. zum Austauschen), dann können diese jederzeit im Inlay Shop dazu oder nachbestellt werden. 

oberes Band für linkes Basismodul

0,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage Lieferzeit

unteres Band für linkes Basismodul

0,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage Lieferzeit

oberes Band für rechtes Basismodul

0,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage Lieferzeit

unteres Band für rechtes Basismodul

0,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage Lieferzeit

 

 



#2 deine Sachen: wähle deine              "Everyday Essentials" 


einmal Klicken zum Vergrößern

Schaue in deine Tasche und stelle dir selbst 3 Fragen 

 

1) Welche Dinge habe ich immer dabei wenn ich unterwegs bin?

 

2) Gibt es noch irgendwelche anderen kleinen Objekte, die ich oft brauche und meist vergesse mit zunehmen?

 

Nun lege Alles vor dich hin um ein erstes Gefühl für die Anzahl und unterschiedlichen Größen zu bekommen.

 

3) Welche dieser Sachen, die nun vor mir liegen, brauchen eigentlich keinen zusätzlichen Schutz weil sie bereits in harten Etuis untergebracht sind, wie besonders große Sonnenbrillen, oder sind sehr robust, wie z.B. Schlüssel?

 


 

 

 

Zur Inspiration und Klärung kann es sinnvoll sein das obere Foto genauer anzuschauen oder einen Blick auf die Kleinkram Seite (separates Fenster) zu werfen, falls man das Bild nicht vergrößern kann.

 

Nun lege alle Sachen aus der 3. Frage zur Seite gemeinsam mit anderen größeren Gegenständen, wie zB. Geldbeutel, Taschentücher oder Kalender. Diese Dinge kannst du evt. in den Basismodulen unterbringen, die im rechten Foto zu sehen sind. 

 

 

 

 

 

 

beide Basismodule
beide Basismodule

 

 

 


#3 deine Pockets


Alles was man wissen sollte um eine 
Multi-layer Composition

gestalten zu können, sind diese 3 Punkte:

 

  • Pockets die auf anderen Pockets sitzen müssen gleich breit oder etwas schmaler sein.
  • Wenn Pockets nicht maximal ausgefüllt sind (siehe Beispiel) sondern mit schmaleren Objekten gefüllt werden - können sie 2-3 Mal über einander platziert werden.
  • Zur Reihenfolge: es ist besser flachere Gegenstände unter dickeren zu plazieren und nicht andersrum.

 

 

 

Egal ob du vorhast zu messen oder dich an den Beilspielfotos zu orientieren klicke dich kurz durch die linke Fotogalerie um zu verstehen wieviele Pockets du in deiner Inlay Composition integrieren kannst.


 

 

In welcher Größe sollen deine Pockets angefertigt werden?

 

 

 

Um deine Wunschpocketmaße zu ermitteln kannst du entweder:

 

 

A) selbst messen oder

 

B) an Hand von Beispielfotos entscheiden


A

 

 

 

Nutze das hierfür vorgesehene Maßblatt (eine DIN A4 Seite), auf welchem man die benötigten Pocketbreiten und -höhen direkt ablesen kann. 

 

 

 

Kein Drucker daheim?

Es lohnt sich wirklich das ausdruckbare Maßblatt zu verwenden, selbst wenn dies beinhaltet den Drucker von Freunden, öffentichen Biobliotheken oder eines Copyshops aufzusuchen, weil es im Gegensatz zu einem herkömmlichen Maßband nicht die Objektmaße anzeigt, sondern sich direkt auf die benötigten Pocketmaße bezieht, die sich eben nicht nur aus Umfang und Höhe ergeben sodern auch von der Form abhängen.

 


 

 

Um einen guten Überblick zu behalten, empfehle ich, dass du deine Wunschpockets in einem Inlay Composition Plan notierst. Rechts kannst du zu den maßangefertigten Pockets im Inlay Shop in einem neuen Fenster gelangen.

 


B

Falls du nicht messen möchtest, dann kannst du die folgenden Pocketbeispielseiten in einem seperaten Fenster anschauen um dich an Hand von Bildern zu entscheiden, was für dich passen könnte. Auch hierbei kann ein Inlay Composition Plan hilfreich sein.

 

Auf diesen Seiten kannst du die gewünschten Pockets direkt in den Warenkorb legen. Bitte bedenke, dass auf jedes Basismodul nur so viele Pockets nebeneinander passen, die in ihrer Gesamtbreite 14.5 cm nicht überschreiten. 

 



 

 

 


#4 Pocket Attachment

 

 

Schaue dir nun zum Schluß dieses kurze Video an um zu entscheiden ob das Pocket Attachment etwas für dich ist oder nicht.

 

 

 

 

Du kannst deine Pockets einfach selbst an dem Inlay anbringen indem du die Pocket Attachment Seite  besuchst. Schaue dir nun erst einmal das einminütige "short info" Video an um besser einschätzen zu können ob du für 10€ dein THEAinlay bereits fertig gebunden zugeschickt bekommen möchtest.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Entweder bist du nun fertig mit deiner Inlaygestaltung und kannst zur Kasse gehen oder falls du nicht selbst binden magst, kannst du den Pocket Attachment Service, der unten folgt, noch den Warenkorb hinzufügen. 

 

 

Pocket Attachment (bereits fertig gebunden)

10,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 8 Tage Lieferzeit

Falls du dich entschieden hast, mich das Pocket Attachment machen zu lassen, ist dieser Bereich evt. für dich relevant oder du kannst direkt zur Kasse gehen:


Wenn nicht anders vermerkt werden die Pockets in einer von mir als harmonisch empfundenen Reihenfolge befestigt. Ansonsten kannst du mir natürlich auch eine freie Nachricht (unten) schicken um mich wissen zu lassen auf welchem Basismodul du welche Pockets haben möchtest oder ob du Pockets hast die mit besonders dicken Objekten gefült werden, damit ich darauf achten kann, diese nach oben zu setzten im Fall von einer Multi-layered Composition. Oder du kannst mir auch gerne die gewünschte Reihenfolge genau angeben indem du sie pro Ebene in einer strukturierten Nachricht (siehe rechts) auflistest. 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.